Empathie und sensitives Wahrnehmen begleiten mich schon mein ganzes Leben. Bevor ich meine Fähigkeiten einsetzen konnte , musste ich in einem lehrreichen und reichhaltigen Weg lernen, mir selber wahrhaftig zuzuhören, meine Mitte ausrichten und die Selbstliebe neu finden. Bei mir anzukommen, verdanke ich der Cranioscaralen Therapie, in der ich alte, ausgediente  Muster und Glaubenssätze überdenken und über Prozesse neu geschrieben habe. Diese Prozesse selbst zu erleben, sind mir eine unglaubliche Bereicherung. 

Mein Herz, das in meiner Arbeit so richtig aufblüht, zeigt mir, dass ich meine (Auf)-Gabe gefunden habe und auf dem richtigen Weg bin. Meine Berufung leben zu dürfen ist ein Geschenk. Respektvoller, wertfreien Umgang sind mir wichtig wenn ich Menschen begegne und sie auf ihrem Weg begleite.

Ich bin Mutter zweier erwachsener Söhne und arbeite auch Teilzeit als Arztsekretärin. 

Meine Ressourcen tanke ich in der Natur, mit Meditationen, Lesen, Weiterbildungen, Austausch mit Freunden und nicht zu vergessen: alles mit einer Prise Leichtigkeit und Humor.

 


seit 2021  i.A. zur SE Somatic Experiencing Practitioner

2019 Diplom Craniosacral Therapeutin

2015 Diplom Arztsekretärin

2014 Access Bars

2010 Pilates Basic Trainerin

2005 Meditation

2001 Diplom Geburtsvorbereitung und Rückbildungsturnen

1997 Diplom Masseurin und Diplom manuelle Lymphdrainage

1997 Diplom Bewegungspädagogin/Therapeutin